Gelebte Inklusion

LSS2015_Siegerehrung_12

Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde

Das ließ sich der Ministerpräsident Sachsen-Anhalts, Dr. Reiner Haseloff, nicht nehmen. Als Schirmherr der „26. Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde“ nahm er in seiner Heimat- und der Lutherstadt Wittenberg persönlich die Siegerehrung vor. Jedem der 108 Medaillengewinner gratulierte er und nahm sich Zeit für persönliche Worte. Das hatten die Landessportspiele in ihrer 26-jährigen Geschichte noch nicht erlebt!

Die „Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde“ sind ein in Art und Größenordnung deutschlandweit einzigartiges Integrationssportfest, das 2015 zum 26. Mal in Folge vom Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt e. V. (BSSA) veranstaltet wurde. 1.100 Aktive aus ganz Sachsen-Anhalt reisten am Samstag, 5. September 2015 in die Lutherstadt Wittenberg, viele von Ihnen als langjährige Kenner und Liebhaber der Veranstaltung. Paarweise, je eine Sportler mit und einer ohne Handicap, stellten sie sich den Herausforderungen an den Sportstationen.

pandamedien zeichnet sich Jahren für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Printlayouts und Produktion, sowie für das Sponsoring der Veranstaltung verantwortlich.

Das könnte Dich auch interessieren...