Imagefilm für die KEG

Viel Bewegung auf der Schiene

Die private Karsdorfer Eisenbahngesellschaft ist eines der ersten großen Unternehmen welches sich im Personen- und Güterverkehr auf der Schiene etablieren konnte. Neben Kerosintransporten zu den Flughäfen Leipzig und Frankfurt am Main gehörte zum Unternehmensverbund die Rügensche Kleinbahn mit ihren historischen Dampflokomotiven und die Burgendlandbahn. Anfang der 2000 Jahre wurde Waggonbau Brünninghaus in der Nähe von Schwerte in das Unternehmen eingegliedert. Hier wurden die Kesselwaggons produziert und in Karsdorf die Instandhaltung der Lokomotiven gewährleistet. 

Der Imagefilm in Eigenproduktion von pandamedien zeigt die gewaltige Bandbreite des Unternehmens, welches leider Mitte 2005 Insolvenz anmelden musste. 

Das könnte Dich auch interessieren...