Integratives Teamwork

Landessportspiele BSSA 2016

Aktive Inklusion in der Altmark

Gut 850 Aktive mit und ohne Handicap machten sich am 3. September 2016 auf den Weg nach Beetzendorf in der Altmark, um bei den „27. Landessportspielen für Behinderte und ihre Freunde“ einen Tag des sportlichen Miteinanders zu erleben.

In Vertretung des Schirmherren, Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, eröffnete Sachsen-Anhalts Innen- und Sportminister, Holger Stahlknecht, das in Art und Größenordnung deutschlandweit einzigartige Integrationssportfest des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Sachsen-Anhalt e. V. (BSSA).

Gemeinsam mit BSSA-Präsident Dr. Volkmar Stein testete der Minister unter den Augen der rund 50 offiziellen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport einige der sechs Wettkampfstationen. Diese stellten durch ihre Namen den Bezug zur Gastgeberregion her. Im Kampf um die Medaillen forderten z. B. der „Altmärker Teamwork“ und „Turnvater Jahns Allerlei“ die Sportlerinnen und Sportler heraus. Das 3. Integrative Kleinfeldfußballturnier um den Pokal der Landessportspiele, ein buntes Rahmenprogramm und ein Showprogramm mit Akrobatik und Tanz rundeten das Programm der Spiele ab.

Die „Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde“ sind ein alljährlicher Höhepunkt im Sportleben des BSSA. Als Partner für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing begleitete pandamedien die Veranstaltung auch in diesem Jahr in den Bereichen Printlayout, Produktion, Pressearbeit und Sponsoring.

» www.bssa.de

Das könnte Dich auch interessieren...